Veröffentlichungen

In Hongkong wollen sie Tiananmen nicht vergessen

Ein Vierteljahrhundert ist vergangen, seit die Studentenproteste auf dem Pekinger Tiananmen-Platz ein blutiges Ende fanden. Noch immer ist die Tragödie in China ein Tabuthema. Doch jetzt lockt das erste Gedenkmuseum zwischen Hongkongs Häuserschluchten selbst Zensoren.

Erschienen am 4. Juni 2014 auf Zeit Online.

Markus Wanzeck

von

Markus Wanzeck ist Redakteur beim Magazin natur, Reporter und Redakteur bei Zeitenspiegel Reportagen und Vorsitzender des Deutsch-Chinesischen Mediennetzwerks e.V.